Harley - Zoomer

#1 von twentytwo , 20.07.2014 15:10

Hallo Leute

Hier noch der versprochene Beitrag zu meiner Mikro-Harley.
Gekauft vor rund zwei Monaten mit 1500 km, Jg. 2009, praktisch neuwertig und erst noch um die Hausecke. Der Preis war auch ok.
Da die Rückenlehne bereits vorhanden war, musste es eine Harley werden.
Sattel geledert, Batteriekasten in flat black lackiert, Harley-Shop geplündert und diverse Beschriftungen gekauft, Zoomer-Beschriftungen mit Karbonfolie abgedeckt, Harley-Schminke und lederne Werkzeugtasche angebracht, fertig war das Ding.
Ausserdem habe ich den Vario gewechselt und Standlicht vorne, sowie Fernlicht-Kontrolllampe (Led) eingebaut. So habe ich Sie am vergangenen Montag neu (und somit offen) zugelassen und eingelöst. Sie läuft einen lockeren Sechziger und die ersten "echten" Harley-Piloten hatten schon die "Halskehre".

Bis auf weitere Schand- oder andere Taten

twentytwo

P1030006.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSC01391.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSC01392.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030002.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030003.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030004.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030005.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030007.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

 
twentytwo
Beiträge: 10
Registriert am: 04.05.2014


RE: Harley - Zoomer

#2 von Blätschie , 25.07.2014 08:40

Ein paar nette kleine Details hast du da rangebaut.

Was du mir jetzt aber mal erklären musst:
"So habe ich Sie am vergangenen Montag neu (und somit offen) zugelassen und eingelöst"

Zusammen mit Bild Nr. 5 könnte man fast vermuten, dass du deinen Zoomer als Leichtkraftrad zugelassen hast. Was zum einen Bedeuten würde, dass du (je nach Alter und Führerschein) damit so schnell fahren darfst wie du willst. Auf der anderen Seite wäre die Versicherung etwas teurer und alle 2 Jahre steht eine HU auf dem Plan.

Falls dem so ist wäre eine kurze Schilderung der Vorgehensweise ganz interessant.

 
Blätschie
Beiträge: 215
Registriert am: 21.01.2014


RE: Harley - Zoomer

#3 von twentytwo , 01.08.2014 13:49

In der Schweiz wurden die Zoomer meines Wissens nur gedrosselt importiert (ich lasse mich jedoch gerne belehren). D.h. 45 km/h und somit bei uns mit gelbem Kontrollschild fahrbar. Dies je nach Alter und Führerscheindauer ohne Prüfung oder mit Rollerprüfung bis 50 ccm. Problemlos konnte man sie aber "öffnen", also Vario umbauen und von Honda Schweiz das Zertifikat und den entsprechenden Kabelbaum mit dem vorderen Standlicht und der blauen Fernlichtkontrollleuchte besorgen. Einmal umgebaut wird Zoomerchen nun vom Strassenverkehrsamt als Motorrad zugelassen und erhält das weisse Kontrollschild - eben wie das Motorrad. In der Folge sind wieder je nach vorhandenem Führerschein zwei Kurse zu besuchen und die Sache ist legalisiert. Trotzdem laufen die Dinger aber nicht mehr als +/- 60 km/h und sollten am Heck auch so gekennzeichnet werden. Ich hoffe, dir mit diesem kurzen Ausritt in den helvetischen Behördendschungel etwas geholfen zu haben.

 
twentytwo
Beiträge: 10
Registriert am: 04.05.2014


RE: Harley - Zoomer

#4 von Blätschie , 11.08.2014 23:53

Ah ok, andere Länder, andere Sitten. Also nicht zu vergleichen mir der deutschen Bürokratie.

 
Blätschie
Beiträge: 215
Registriert am: 21.01.2014


   

nullachtfünfzehn
mein Gelber Zoomer

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen