nullachtfünfzehn

#1 von uhusticker , 16.08.2014 00:23

nachdem vor ein paar tagen der JPS den besitzer wechselte mußte ersatz her!
vor monaten hab ja ich bei einem hiesigen auktionshaus einen mir bereits bekannten zoomer ersteigert.
dort kommt alles unter den hammer das in wien ohne kennzeichen aufgefunden wird und dessen besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnten.

ankunft
ma48.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

und heut war mal ein stünderl zeit um dem kerl ein paar goodies zu verpassen.
sitzrahmen und gepäcksträger inkl. tacho in blaumet. gabs noch vom NOS.
flex, feile und erstmals folie machten den arsch hübsch und moutainbikevorbau inkl. lenker ersetzen ab jetzt den originallenker.
dann noch ein paar blaue streiferl die mit den polinipickerln harminieren und ab auf die piste!!!

08156.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
08154.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
08151.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
08152.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
08153.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


RE: nullachtfünfzehn

#2 von Dragonfly , 16.08.2014 15:37

Schaut gut aus, hast du den hinteren Hauptrahmen gleich neu lackiert?, weil sich der abgeflexte Rahmen der Rückleuchte auf den Bildern in keinster Weise absetzt. Sieht alles sehr sauber aus.
Was mich immer interessiert, wie empfindest du das Sitzen mit dem geraden Lenker bei Langstrecke?


 
Dragonfly
Beiträge: 51
Registriert am: 16.05.2014


RE: nullachtfünfzehn

#3 von uhusticker , 16.08.2014 23:18

ich flex den rücklichthalter immer grob weg, schruppe dann vorsichtig weiter und den rest erledige ich mit feile und schleifpapier.
im normalfall reicht dann grundierung und lack um den arsch homogen werden zu lassen.
diesmal hab ich einfach weiße folie drübergepappt und siehe da, auch gut. wobei weiß eine relativ einfache übung iss.
auf den bildern siehts perfekt aus, in natura sehr gut und nur bei genauerem hinsehen ist die folie im mittleren bereich erkennbar.

das mit dem lenker und dem vorbau ist so eine sache.
sieht gut aus aber fährt sich etwas eigenartig, bzw. ist eine eingewöhnungsphase nötig da irgendwie die lenkgeometrie durch den vorbau gestört ist.
"langstecke" ist bei mir aber kaum mehr als 30km und da überwiegt die freude so ein ding zu bewegen und alles andere wird zur nebensache.
die version mit dem umgeschweißten originallenker fährt sich hingegen astrein!


voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


RE: nullachtfünfzehn

#4 von Dragonfly , 19.08.2014 20:15

Man erkennt die Folierung auf den Bildern absolut nicht.
Die Idee ist gar nicht schlecht. Preiswert, schnell und absolut ausreichend.
Danke für den Einblick bezüglich gerader Lenker.


 
Dragonfly
Beiträge: 51
Registriert am: 16.05.2014


RE: nullachtfünfzehn

#5 von uhusticker , 19.08.2014 20:43

nach ein paar kilometern gibts mittlerweile lenkungstechnisch überhaupt keine beschwerden mehr.
fährt sich ausgezeichnet!!!

DSCF7315.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


RE: nullachtfünfzehn

#6 von Dragonfly , 23.08.2014 23:29

Astreine unverwackelte Fotografie.
Interessant, wie du so dahockst, die Beine verwinkelt, den Tacho auf Anschlag, so muss das sein
Son Lenker macht optisch schon was her, damit wirkt der Zoomer richtig klein, könnte mir gefallen.


 
Dragonfly
Beiträge: 51
Registriert am: 16.05.2014

zuletzt bearbeitet 23.08.2014 | Top

RE: nullachtfünfzehn

#7 von uhusticker , 24.08.2014 00:19

bin auch immer wieder überrascht wie gut manche aufnahme wird.
den nullachtfünfzehn mag ich mittlerweile ja schon so sehr das eine weitergabe fast nimma im raum steht.

DSCF7306.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

außerdem hab ich heut von einem grünen erfahren.


voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


RE: nullachtfünfzehn

#8 von Dragonfly , 24.08.2014 19:07

Wenn der böse Platzmangel nicht währ, wie die Tatsache, dass man zu viele Fahrzeuge auf einmal nicht sinnvoll bewegen kann. Meine Scheune quillt auch schon wieder über. Wem gehören eigentlich all die Raritäten in der Halle, wo du deinen 0815 abgelichtet hast?


 
Dragonfly
Beiträge: 51
Registriert am: 16.05.2014


RE: nullachtfünfzehn

#9 von uhusticker , 25.08.2014 09:03

ich hab immer zuviele "spielsachen" aber eben auch relativ viel platz um sie unterzubringen.
das machts aber dann auch oft sehr schwierig, vor allem bei den vierrädern, davon wieder was abzugeben.
und mit der zeit kommen da eben schon mal ein paar zusammen.


voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


RE: nullachtfünfzehn

#10 von Dragonfly , 26.08.2014 18:36

Interessant, eine wirklich schöne Sammlung, und so sauber/gepflegt. Das Problem kommt mir bekannt vor. Von einigen Autos kann man sich aber auch einfach nicht trennen, vor allem wenn man viel Zeit darin investiert hat. Aber du sagst ja selbst, der 0815 wird auch immer mehr zum Familienmitglied. Die Halle macht auf jeden Fall nen gewaltigen Eindruck. Da steht dort einfach so ein Käfer rum, und dieses französische Polizeiauto?, das ist in der heutigen Zeit wirklich alles nicht mehr 0815.


 
Dragonfly
Beiträge: 51
Registriert am: 16.05.2014

zuletzt bearbeitet 26.08.2014 | Top

   

Die Maja.
Harley - Zoomer

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen