Polini CDI einbauen

#1 von deen , 06.02.2014 00:13

Tach Leute!
habe mir mal ne Polini CDI in ebay geschossen, die war neu und leider ausgepackt und ohne Anleitung kann mir da jemand helfen, habe bis jetzt in Holländischen Forum was gefunden, aber leider nicht so deutlich und nicht auf Deutsch.

ps: Ernst ich rechne mit dir , den du hast die Teile verbaut ...

 
deen
Beiträge: 113
Registriert am: 22.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#2 von uhusticker , 06.02.2014 09:02

no problem, ich kram dir die anleitung heut raus.
und ich bin gespannt ob dein zoomer dann auch standgas hat.


voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#3 von deen , 06.02.2014 17:43

das wird mich freuen, damit kannst du dir Woche oder zwei zeit lassen, dauert bis ich den Motor gemacht habe.

 
deen
Beiträge: 113
Registriert am: 22.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#4 von uhusticker , 06.02.2014 19:01

solange kann ich nicht warten...
bitteschön, direkt aus der beigepackten originalbroschüre:








voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#5 von deen , 06.02.2014 19:43

Danke Ernst, da es so schnell ging, muss ich am WE schon am Motor dran gehen. das geile ist, eben bei ebay.de war eine Polini Vario für 40 euro unk Versand von Privat zu verkaufen…… zaaaaaaaaack hab ich die mir geschnappt :)

habe bei paar Leuten von Zoomer Club aus Holland gesehen das die eine extra Schalter dazu bauen, so das man die CDI abschalten kann :))

 
deen
Beiträge: 113
Registriert am: 22.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#6 von Blätschie , 27.03.2014 13:46

Was kann man den mit der CDI rausholen? Bringt wohl nur in der beschleunigung was, oder? Bei Vmax ~60 fühlt sich mein Zoomer an als würde er in eine Drossel rein laufen. Ich schätze mal das der Riemen dann ganz oben ist und dann ist halt Ende.

Ich bin gerade etwas deprimiert, nachdem mich mein Kumpel gestern stehen lassen hat. Er fährt einen Honda Lead, bisher war er eine echte Krücke und konnte nicht mal ansatzweise mit dem Zoomer mithalten. Seit gestern hat er einen Sito Plus drauf (ein echtes muss für jeden Lead Fahrer) und plötzlich ist er der flottere. Nur Bergauf kommt die alte Kiste nicht an den Zoomer ran. Zu meiner Verteidigung muss ich allerdings sagen, dass der Zoomer kalt war und dann auch wirklich Zäh ist und der Lead vorher schon ein paar Kilometer zum warmfahren hatte.

 
Blätschie
Beiträge: 215
Registriert am: 21.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#7 von Blätschie , 28.03.2014 08:29

Habe gestern mal noch etwas recherchiert was die "CDI" angeht. Hat denn schon jemand die Kitaco iMap getestet? Hört sich für mich so an, als wäre das die Deluxe Version von der Polini.

 
Blätschie
Beiträge: 215
Registriert am: 21.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#8 von deen , 28.03.2014 16:25

also so viel wie ich erfahren habe, bringt die CDI bis 80km/h, muss aber mit der Variomatik, Auspuff und Ansaugschlauch abgestimmt werden.
von Kitaco gibt es 2 Stück, eine ist so in etwa wie die Polini und die andere kostet um die 300 Euro, darüber kann ich nichts sagen, ist einfach zu teuer und im Netzt kann kann nichts darüber finden was das teil kann. Weiss nur ein, ist UNGESUND für den Motor weil sie die Drehzahl bis 12000 Umdrehungen aufmacht.


sind wir nicht alle einbisschen Zoomer

 
deen
Beiträge: 113
Registriert am: 22.01.2014


RE: Polini CDI einbauen

#9 von Blätschie , 29.03.2014 01:39

Also die Kitaco Hybrid CDI die es in Deutschland zu kaufen gibt ist dämlicherweise für die Vergasermodelle.
Die Kitaco iMap ist die Box für unsern Einspritzer und ist im Vergleich zur Polini ein echtes Schnäppchen wenn man die beiden direkt vergleicht. In Belgien gibts das Teil für 130 €.
Die iMap hat 4 "Programme". Die Programme 1-3 haben verschiedene Kennfelder, je nachdem wie weit das Setup am Zoomer geändert wurde. Außerdem haben die Kanäle auch verschiedene Drehzahlbegränzer. Auf dem 4. Kanal können eigene Kennfelder angepasst werden. Dafür gibt es eine kostenlose Software von Kitaco, allerdings ist hier noch ein USB Modul notwendtig um die Kennfelder auf die iMap zu bekommen. Hier werden nochmal ca. 80 € fällig. Man kann hier also vom klassischen Chiptuning sprechen und die Kiste je nach Änderung des Setups auf dem Prüfstand anpassen.

Und nur weil der Drehzahlbegrenzer auf 12000 angehoben ist muss man den Motor ja nicht soweit drehen.

Hier noch ein Thread auf TR zu der ganzen iMap geschichte.
Und hier noch das englische Prospekt von der iMap.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
i-map_ad.pdf
 
Blätschie
Beiträge: 215
Registriert am: 21.01.2014

zuletzt bearbeitet 29.03.2014 | Top

   

Bitte den Formuinternen Bilderdienst nutzen
Luftfilter

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen