Batterie Box Lackieren

#1 von Blätschie , 13.02.2014 10:20

Wie gehe ich am besten vor wenn ich meine Batterie Box lackieren will?

- saubermachen
- anschleifen
- entfetten
- kuststoffprimer
- lackieren

Hab ich was vergessen?
Ich bin offen für jeden Tip.


 
Blätschie
Beiträge: 215
Registriert am: 21.01.2014

zuletzt bearbeitet 13.02.2014 | Top

RE: Batterie Box Lackieren

#2 von uhusticker , 13.02.2014 10:40

sorgfältig säubern, auch innen! sonst hast den staub und dreck der innendrin hängt außen im frischen lack.
anschleifen mach ich immer mit scotchbrite schleiffließ. das grüne, rot geht auch, weiß jetzt grad nicht welches dss feinere ist.
primer hab ich noch nie verwendet, manchmal grundierung wenn gröbere kratzer waren oder etwas gekittet werden mußte.
die muß aber dann auch wieder feinst geschliffen werden.
dose wärmen, batteriebox ebenso, wenns in der garage derzeit etwas schattig ist, und los gehts.
spar nicht beim lack, 14 euro autolacksprühdosen sind den hobbylackdingern um 4 euro vorzuziehen, man sieht hinterher auch warum.
wenns reinschei... und der lack irgendwo zu rinnen beginnt, sofort aufhören und die box ein paar tage ins warme stellen bis alles absolut durchgetrocknet ist.
dann mit 600er papier nass die träne rauschleifen, rest anschleifen und neuer versuch...
ich hätte ja eine professionelle lackiererei im "haus", aber in 99% der fälle reicht eine anständige dosenlackierung mit hochwertigem lack durchaus aus um betrachter im glauben zu lassen das hätte der lacker erledigt.
ich hab vor gut 30 jahren schon meine erste vespa dosenlackiert.


voller ernst:
www.disasterbikes.at

 
uhusticker
Beiträge: 175
Registriert am: 30.01.2014


   

NCY Extension Kit - Schraube anziehen
flacher lenker

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen